Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb ist leer!
Artikel (Art.-Nr.) Anzahl Preis Ermäßigung Insgesamt Entfernen
Anzahl der Teile: 0 Gesamtpreis: 0,00 kr
Zur Kasse
Angebot erstellen Formular

Senden Angebotsformular

Senden
Ihr Zitat Daten gesendet:

Keine Ergebnisse gefunden.

Demex

Baustoffhandel

  • Bauhaus

Parkplatz, Außenlagerbereich, Drive-in-Lager, Logistikbereich ... Bei einem Baustoffhandel ist es in puncto Gebietsschutz zum einen wichtig, die Waren, die oft draußen lagern, vor Diebstahl und Beschädigung zu schützen, zum anderen aber auch zu verhindern, dass Personen Zugang zu einem Bereich haben, wo sie sich verletzen können, beispielsweise im Logistikbereich.

Autoparkplatz

Poller bieten Fußgängern auf gut besuchten öffentlichen Parkplätzen Schutz und Parkplatzpoller schützen die Rabatten und verhindern ein unbefugtes Parken.

Außenlagerbereiche

Das Außenlager muss vor allem vor dem Zutritt Unbefugter und vor Diebstahl geschützt werden. Dafür wird eine Einzäunung mit einem ausreichend definierten Verzögerungsfaktor empfohlen.  Diese Bereiche werden nachts mit Toren gesichert. Automatische Tore können eine äußerst effektive Wahl sein: So vorprogrammiert, dass sie während der Öffnungszeiten geöffnet und nachts wie auch an Wochenenden geschlossen sind.

Drive-in-Lager

Baustoffhandel arbeiten oft mit einer Drive-thru-Lagerhaltung, die es den Käufern ermöglicht, die Materialien selber aufzuladen. Ein solcher Bereich muss vor Diebstahl und (Auffahr-)Unfällen geschützt werden. Darüber hinaus ist es wichtig, den Verkehrsfluss zu regeln. Hier sollte ein Zaun mit einer abschreckenden Wirkung gewählt werden. Zudem sollten Schlagbäume und Poller verwendet werden, um (Auffahr-)Unfälle und unbefugtes Befahren zu vermeiden.

Logistikbereich

Die logistischen Bereiche müssen vor Diebstahl gesichert werden, es muss jedoch auch verhindert werden, dass unbefugte Personen Zugang zum Bereich erhalten, wo sie von Gabelstaplern und LKW beim Be- und Entladen verletzt werden können. Hier sollte ein Schutzzaun mit Automatiktoren und Schlagbäumen verwendet werden, die einen schnellen und effektiven Zugang zu LKW und Servicefahrzeugen ermöglichen.