Warenkorb (0)
Ihr Warenkorb ist leer!
Artikel (Art.-Nr.) Anzahl Preis Ermäßigung Insgesamt Entfernen
Anzahl der Teile: 0 Gesamtpreis: 0,00 kr
Zur Kasse
Angebot erstellen Formular

Senden Angebotsformular

Senden
Ihr Zitat Daten gesendet:

Keine Ergebnisse gefunden.

Demex

Demex-Produkte geben Ihnen ein sicheres Gefühl – Tag und Nacht

Schutzklassen

Demex entwickelt und fertigt Gebietsschutzlösungen und Sicherheitsprodukte von höchster Qualität. Darüber hinaus sorgt Demex für deren Instandsetzung. Unsere speziell auf den Kunden zugeschnittenen Komplettlösungen bieten optimale Sicherheit gemäß unserer bewährten Gebietsschutzphilosophie. Der Gebietsschutz gemäß der einzigartigen Philosophie von Demex umfasst fünf Punkte: Die Elemente sind sorgfältig so aufeinander abgestimmt, dass sie einander vervollständigen und verstärken.

  • Abschreckung – ein Hindernis, wie beispielsweise eine Einzäunung, entlang des Geländes bewirkt, dass es sich potenzielle Eindringlinge anders überlegen.
  • Identifizieren – in neun von zehn Fällen wird ein Einbruch abgebrochen, wenn der Einbrecher weiß, dass er entdeckt wurde.
  • Verzögerung – die richtigen Maßnahmen, sodass Eindringlinge nicht so schnell Zugang zu Ihrem Haus erhalten, wie sie es gern hätten.
  • Maßnahmen ergreifen – eine elektronische Signalgebung warnt und bietet zugleich eine schnelle Nachverfolgung bei einem Einbruch.
  • Zugangskontrolle – ein zufriedenstellendes Zugangskontrollsystem bietet eine optimale Kontrolle und Überwachung des ein- und ausgehenden Waren- und Personenverkehrs.

Skyddsklass 1

Die Demex-Schutzklasse 1 kommt in Bereichen zum Einsatz, in denen ein Einbruch kein besonderes Risiko darstellt, in denen Zäune und Tore im Wesentlichen der Abgrenzung dienen, um anzuzeigen, wo das eigene Eigentum anfängt und wo es endet. Das Gebietsschutzsystem soll für mögliche Einbrecher oder unbefugte Personen, die sich Zugang zum Gelände verschaffen wollen, abschreckend wirken.

Skyddsklass 2

Die Demex-Schutzklasse 2 wird in Bereichen verwendet, in denen eine Abgrenzung wichtig ist und in denen höhere Anforderungen an die Einbruchs- und Diebstahlsicherung gestellt werden. Sie kommt auch in Bereichen zum Einsatz, in denen der Zugang zu gesicherten Arealen zu Verletzungen bis hin zum Tod führen kann.

Skyddsklass 3

Die Demex-Schutzklasse 3 wird verwendet, wenn Einbrüche und Diebstähle ein ernstes Problem darstellen. Der Zugang sowie die Kontrolle von Personen, Fahrzeugen und Waren werden von automatischen Zugangskontrollsystemen geregelt. Das System ist so konzipiert, dass es den jeweiligen Bereich durch Abschreckung, Verzögerung und die Erkennung möglicher Einbruchsversuche schützt. Darüber hinaus kontrolliert es den Zugang zu gesicherten Bereichen, wenn ein Zutritt von Unbefugten zu Verletzungen bis hin zum Tod führen kann.

Skyddsklass 4

Die Demex-Schutzklasse 4 wird verwendet, wenn Einbrüche und Diebstähle zu einem kritischen Problem werden können und der Schutz des Inventars/der Einrichtungen äußerst wichtig ist. Der Zugang für befugte Personen, Fahrzeuge und Waren wird mithilfe eines automatischen Zugangskontrollsystems geregelt. Das System ist so konzipiert, dass es den jeweiligen Bereich durch Abschreckung, Verzögerung und die Erkennung möglicher Einbruchsversuche – sowie die Einleitung möglicher Gegenmaßnahmen – schützt. Darüber hinaus kontrolliert es den Zugang zu gesicherten Bereichen, wenn ein Zutritt von Unbefugten zu Verletzungen bis hin zum Tod führen kann.

Skyddsklass 5

Die Demex-Schutzklasse 5 bietet das höchste Sicherheitsniveau für Bereiche, in denen potenzielle Einbrüche ein hohes Risiko darstellen. Das System ist so konzipiert, dass es dem Eigentümer ein absolut sicheres Gefühl vermittelt, selbst wenn außen oder im Gebäude ein potenzielles Sicherheitsrisiko vorhanden ist. Das System wurde mit einem Zugangskontrollsystem entwickelt, das zur Regelung des Personen-, Fahrzeug- und Warenverkehrs auf das Gelände und vom Gelände herunter dient. Es kommen alle fünf Aspekte der bewährten Gebietsschutzphilosophie von Demex zum Einsatz: Abschreckung, Verzögerung, Erkennung, Ergreifung von Maßnahmen und Zugangskontrolle zum gesicherten Eigentum, mit maximaler Wirkung. Das System wird nach einer Beratung mit der Polizei, Versicherungsunternehmen und professionellen Sicherheitsdiensten installiert, um so einen Gebietsschutz zu gewährleisten, der den Anforderungen für jeden einzelnen Ort gerecht wird.